Was hat es mit den CLIQZ Angeboten auf sich?

Cliqz möchte künftig mit Werbung Geld verdienen, um dir unsere Produkte wie den Cliqz-Browser und die integrierte Schnell-Suchmaschine weiterhin kostenlos anbieten zu können. Selbstverständlich bleibt deine Privatsphäre gewahrt!
Um dir Angebote zu zeigen, verarbeitet Cliqz keinerlei personenbezogene Informationen. Wir wissen nicht, wer du bist und wofür du dich interessierst. Für Cliqz bist du als Nutzer immer anonym.

Wie passen Schutz der Privatsphäre und der Erhalt gezielter Angebote zusammen?

Der Schutz der Privatsphäre unserer Nutzer ist einer der Grundpfeiler unserer Unternehmensphilosophie. Deine Privatsphäre bleibt auch bei unseren Werbeprodukten stets gewahrt.

Du erhältst auf vollständig anonyme Weise Angebote, die mit einiger Wahrscheinlichkeit zu deinen Interessen passen.

Cliqz beweist, dass gezielte Werbung und Privatsphäre kein Widerspruch sind. Dieses innovative, dreistufige Werbemodell garantiert, dass du uns gegenüber vollkommen anonym bleibst:

1) Ermittlung von möglichen Interessen

Das mögliche Interesse an Angeboten ermittelt Cliqz nicht wie üblich auf Servern, sondern direkt auf deinem Rechner.

Die Angebotsfunktion ist Bestandteil des Browsers. Sie wird nur nach vordefinierten Regeln aktiv. Zum Beispiel reagiert sie auf spezifische Suchbegriffe oder Website-Besuche.

Deine Daten bleiben stets in deinem Besitz und unter deiner Kontrolle. Wir speichern auf unseren Servern keinerlei Informationen über dich als Person oder über deine Interessen – im Gegensatz zu Werbeanbietern wie Google oder Facebook, die umfassende Profile über Internetnutzer erstellen.

2) Übermittlung von Interesse-Signalen und Werbeinhalten

Hat der Browser ermittelt, dass ein Nutzer gerade Interesse an einem Angebot haben könnte, sendet er ein entsprechendes Signal an den Werbeserver von Cliqz. Das Signal durchläuft dabei einen Anonymisierungsmechanismus (Proxy-Netz). Der Werbeserver sendet das passende Angebot an das Proxy-Netz zurück, welches es wiederum an deinen Browser weiterleitet.

Cliqz gewährleistet, dass keinerlei personenbezogene Daten zwischen Browser und Werbeserver ausgetauscht werden.

3) Messung des Werbeerfolgs

Zur Messung des Werbeerfolgs erfasst Cliqz auf unseren Servern Daten über Klicks auf unsere Angebote und über Konversionen (Eingaben auf der Website des Anbieters). Dies geschieht ebenfalls völlig anonym und strikt getrennt von den Daten über Website-Besuche sowie Websuchen. Dadurch ist die Möglichkeit von Rückschlüssen auf die Identität von Nutzern von vornherein ausgeschlossen.

Wir wissen, dass irgendein Nutzer auf unser Angebot reagiert hat, können mit unseren Daten aber nicht herausfinden, wer dieser Nutzer ist. Du bleibst für uns immer anonym!