Diese neue Version enthält eine große Anzahl an Verbesserungen und Korrekturen. Zusätzlich zu den nachfolgenden Änderungen und Neuheiten haben wir auch einige Sicherheits-Updates umgesetzt. Danke auch an die Nutzer, die Funktionen angefragt oder Probleme gemeldet haben!


Was ist neu?

Tab duplizieren. Mehrere Nutzer haben um eine Möglichkeit gebeten, schnell eine offene Website ein zweites Mal in einem neuen Tab öffnen zu können. Mit dieser Version ist die „Tab duplizieren“ Funktion nun verfügbar: einfach mit der rechten Maustaste auf den Tab klicken und im Tab-Menü die Option „Tab duplizieren“ auswählen.

Ein neues Willkommen. Neue Nutzer des Cliqz Browser und auch der Cliqz Erweiterung für Firefox werden nun mit einem komplett überarbeiteten Intro begrüßt, das in aller Kürze das Control Center und die Cliqz Suche vorstellt.

Ergänzende Suchmaschinen im Control Center. Unter „Mehr Suchoptionen“ sind im Control Center nun auch die ergänzenden Suchmaschinen zu finden und einzustellen.

Ergänzende Suchmaschine Startpage. In der Liste der zusätzlichen Suchservices kann nun auch „Startpage“ ausgewählt werden. Dieser Internetsuche-Anbieter wurde von mehreren Cliqz Nutzern angefragt. Wer bei der Suche in der Adressleiste „#st“ vor den Suchbegriff setzt, kann übrigens so auch gleich auf Startpage suchen.

Firefox 49.0.2. Wir haben Cliqz auf die neue Version von Firefox aktualisiert. Dieses kleine Update bringt vor allem einige Fehlerkorrekturen und Sicherheitsupdates mit sich.

Control Center Erklärungen. Wir hoffen, dass die Mehrzahl unserer Funktionen relativ intuitiv nutzbar ist. Ab und zu schaden aber kleine Erklärungen nichts. Deshalb haben wir im Control Center den Einstellungen zum „Standort teilen“ und den Automatischen Vergessen Tabs kurze Info-Texte hinzugefügt. Weitere Info zu den Vorteilen des geteilten Standorts sind auch auf unserer Website zu finden.

Was ist besser?

Anzahl blockierter Werbungen. Im Control Center kann man per Klick auf das Feld „Werbeblocker [Beta]“ nähere Details zu den ausgeblendeten Werbungen auf der aktuell offenen Seite sehen: Wie viele Werbungen wurden geblockt? Und von welchen Unternehmen stammen sie? Die große Zahl unten rechts spiegelt nun die Summe der einzelnen Werbungen wieder.

Noch mehr Werbungen blockiert. Wir haben weitere spezifische Fälle der Online Werbung zu unserer Werbeblocker-Technologie hinzugefügt. Damit können jetzt noch mehr Werbungen erkannt und entfernt werden.

Aufwärmzeit reduziert. Dank Optimierungen ist der Werbeblocker nun übrigens beim Starten des Browsers noch schneller „hochgefahren“ und einsatzbereit.

Keine Vergessen-Modus-Nachricht auf Cliqz Tab. Auf einem neuen Tab (also auf dem Cliqz Tab) wird beim Wechsel in den Vergessen Modus nicht mehr gefragt, ob die Daten auf dieser Seite beibehalten werden sollen. Da von Cliqz Tab als interner Browserseite sowieso keine Besuchsdaten lokal gespeichert werden, ist die besagte Anfrage nicht nötig. Einen einzelnen Tab wechselt man in den Vergessen Modus, indem man oben auf den Tab mit der rechten Maustaste klickt und „In Vergessen Modus neu laden“ oder „Website immer in Vergessen Modus laden“ wählt.

Was ist behoben?

Suche nach Videos. Die Suche nach bestimmten Videos auf Youtube oder Vimeo (z.B. „Coldplay Youtube“) zeigte keine Vorschaubilder. Das wurde korrigiert.

Nicht kontaktscheu. Das Cliqz Team freut sich über Nachrichten und Feedback von unseren Nutzern. Viele Wege führen zu einer Unterhaltung mit Cliqz. Unter anderem erreicht man das offizielle Cliqz Support Portal mit direkten Kontaktinformationen, einem Nachrichten-Formular und vielen Antworten zu häufig gestellten Fragen über folgenden einfachen Weg: bei der Suche mit Cliqz kann man auf jedes Suchergebnis im Drop-Down Menü mit der rechten Maustaste klicken. Dann öffnet sich ein kleines Kontext-Menü, das den Punkt „Feedback an Cliqz“ erhält. Ein Klick auf diesen Link öffnet die Support Website in einem neuen Tab.Warum steht das unter „behoben“? Der Link führte kurze Zeit ins Leere, funktioniert jetzt aber wieder.

Top Chronik-Links direkt aus der Adressleiste. Am rechten Ende der Adressleiste findet sich ein eher unscheinbarer kleiner Pfeil, der nach unten zeigt. Ein Klick auf dieses Pfeilsymbol öffnet ein Drop-Down Menü mit den meistbesuchten Websites aus der Browser-Chronik. Diese Navigationshilfe funktionierte in bestimmten Fällen nicht korrekt, wurde aber nun behoben.

Abspielen von Videos. Einzelne Videos wurden von unserem Werbeblocker außer Kraft gesetzt, so dass sie nicht abgespielt werden konnten. Die uns berichteten Fälle wurden untersucht und korrigiert. Viel Spaß beim Videos anschauen.

Vergessen Tab in neues Fenster verschieben. Ein Fehler trat auf, wenn eine Website, die in einem normalen Browser Fenster automatisch im Vergessen Modus geöffnet wurde, in ein neues Fenster verschoben wurde. Dann verlor der verschobene Tab seinen Vergessen Modus. Dieses Problem wurde korrigiert.

Schnellzugriff auf Twitter. In der deutschen Version des Cliqz Browsers fehlte unter den ergänzenden Suchmaschinen Twitter und auch bei der Abkürzung zu Twitter – „#tw + Suchbegriff“ in die Adressleiste eintippen – gab es Probleme. Das wurde korrigiert.

Wie immer werden wir die neue Version schrittweise über die kommenden Tage ausrollen. Viel Freude beim Surfen mit Cliqz. Für Fragen und Kommentare stehen wir gerne zur Verfügung.