Mit Online-Werbung ist es so ein Sache: Einerseits ermöglichen es die Einnahmen aus Anzeigen, dir Inhalte, Apps und Services wie zum Beispiel eine Suchmaschine kostenlos anzubieten. Auch wir selbst wollen in naher Zukunft unsere Cliqz-Produkte mit Werbung finanzieren.

Anderseits stört aggressive Werbung das Web-Erlebnis. Auch die Datensammel-Wut mancher Akteure aus der Werbeindustrie ist bedenklich.

Vor diesem Hintergrund haben uns viele User unseres Desktop-Browsers nach einer Funktion zum blockieren von Werbung gefragt. Bei uns kommt der User immer an erster Stelle und wir haben uns beeilt, diesem Wunsch nachzukommen. Eine Lösung gegen verfolgende Werbung (Re-Targeting) gibt es mit der Cliqz Anti-Tracking-Funktion ja bereits. Mit dem Cliqz Ad Blocker kannst du nun auch andere Anzeigen „ausschalten“. Die Funktion ist allerdings noch nicht ganz fertig und noch im Entwicklungsstadium (beta).

Unser Ziel ist es, dir mittelfristig eine Möglichkeit zu geben, nur die Werbung abzuschalten, die störend und aggressiv ist. Wir halten das Akzeptieren von „fairer“ Werbung für den besten Ausgleich zwischen den Interessen der Websitebetreiber, der Werbewirtschaft und der Nutzer.

Momentan geht das aber noch nicht. Du kannst in dieser vorläufigen Version Werbung nur komplett abschalten, und sie dann auf bestimmten Websites wieder erlauben (zum Beispiel auf Websites, die verantwortungsvoll mit Werbung umgehen). Wir bieten die „unfertige“ Version unseres Ad Blockers jetzt schon an, um Erfahrungen für die Entwicklung der endgültigen Version sammeln zu können.

In der künftigen, endgültigen Version des Cliqz Ad Blocker wird die Grundeinstellung sein, „faire“ Werbung zuzulassen. Was „fair“ ist und was nicht, müssen wir selbst noch definieren. Einer unserer Leitgedanken, nämlich „den User immer so direkt wie möglich zum Ziel bringen“ gibt die Richtung vor: Stellt sich Werbung dem User in den Weg, kann sie nicht mehr als „fair“ gelten. Bei der Definition von fairer Werbung lassen wir uns nicht bestechen – im Unterschied zu anderen Ad Blockern, die sich de facto von der Werbewirtschaft für „Ausnahmen“ bezahlen lassen.

Basis-Einstellungen:

Optimiert: Nur faire Werbung zulassen (noch nicht verfügbar)
Alle: Alle Anzeigen blockieren
Keine: Keine Anzeigen blockieren

Es wird auch möglich sein, eigene Regeln bzw. Ausnahmen zu definieren.
Unser Ziel: Cliqz Ad Blocker wird dir die volle Kontrolle geben. Du entscheidest!

Welche Funktionen und Einstellmöglichkeiten wünschst du dir vom Cliqz Ad Blocker?

Was ist für dich „faire“ Werbung? Was hältst du für „unfair“?

Sag es uns hier cliqz.com/support