Cliqz für Windows jetzt auch als 64-Bit-Version verfügbar

Die 64-Bit-Ausgabe des Browsers läuft noch stabiler, sicherer und schneller als die 32-Bit-Variante. Nutzer können sie ab sofort von der Cliqz-Website herunterladen.

Björn GreifRedakteur

Ab der jüngsten Version 1.18.0 ist der Cliqz Browser für Windows neuerdings in einer 64-Bit-Variante erhältlich. Sie bietet im Vergleich zur bisherigen 32-Bit-Version mehr Stabilität und eine höhere Performance. Voraussetzung für die Nutzung ist ein Rechner mit 64-Bit-Betriebssystem (ab Windows 7) und mindestens 3 GByte Arbeitsspeicher. Um herauszufinden, welche Windows-Version auf deinem PC läuft, folge einfach der Erklärung auf Microsofts Support-Seite.

Unterschiede zwischen 32-Bit und 64-Bit

Grundsätzlich können 64-Bit-Anwendungen einen größeren Speicherbereich adressieren als 32-Bit-Programme und stürzen dadurch seltener ab. Die 64-Bit-Architektur liefert zudem bessere Unterstützung für einen Sicherheitsmechanismus namens Address Space Layout Randomization (ASLR).

Das auch als Speicherverwürfelung bekannte Sicherheitsverfahren ist heute Bestandteil jedes modernen Betriebssystems. Es sorgt dafür, dass in den Speicher geladenen Prozessen Adressbereiche auf Zufallsbasis zugewiesen werden. Dadurch ist es weitaus schwieriger, vorherzusagen, welche Adressbereiche ein Programm verwendet. Das wiederum erschwert zum Beispiel Angriffe per Pufferüberlauf, die auf der Vorhersagbarkeit von Prozessadressen basieren. Somit trägt ASLR zur allgemeinen Systemsicherheit bei.

Wie funktioniert der Umstieg auf die 64-Bit-Version?

Zunächst bieten wir die 64-Bit-Version von Cliqz für Windows nur zum Download auf unserer Website an. Du kannst sie auf Wunsch parallel zur 32-Bit-Version installieren. Mit einem künftigen Update werden bisherige Nutzer der 32-Bit-Version bald automatisch auf die 64-Bit-Variante umgestellt, falls ihr Rechner die Mindestanforderungen erfüllt. Dein Nutzerprofil mit allen Lesezeichen und Einstellungen kannst du weiterverwenden.

Neue Nutzer erhalten beim Download von unserer Website automatisch die Cliqz-Version, die zu ihrem Betriebssystem und ihrer Arbeitsspeichergröße passt. Das gilt übrigens auch für den Cliqz Browser für Mac, der schon länger für 64-Bit optimiert ist. Windows-Nutzer werden die gewünschte Browservariante ebenfalls manuell auswählen können.

Probiere die 64-Bit-Version von Cliqz für Windows doch gleich mal aus. Wir freuen uns auf dein Feedback.


CLIQZ FÜR MOBILE